Donnerstag, 13. Juni 2013

DIY Seidenpapier Blumen

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch ein  kleinen "do it yourself" Dekortipp zeigen. 



Seidenpapier Blumen



Das braucht ihr dazu: Seidenpapier in weiß oder in der Farbe die ihr möchtet, Pfeifenputzer und eine scharfe Schere.
Seidenpapier und Pfeifenputzer habe ich bei Müller Drogerie in der Schreibwaren/Bastelabteilung gekauft , ich weiß leider den Preis nicht mehr aber war jeweils unter 2 €.




Als erstes legt ihr 8 Seiten des Seidenpapiers aufeinander. Ich hab  DIN A4 große Blätter gewählt.





Nun faltet man einen Fächer .....




So sollte es gefalten dann aussehen



Nun wird der Pfeifenputzer mittig drumherum gezwirbelt.



Dann werden beide Enden spitz zugeschnitten. oder.....



...ihr schneidet die Enden rund ab, je nach dem welche Blütenform ihr lieber haben mögt.


 
Nun breitet man den Fächer aus.....




und dann wird Blatt für Blatt vorsichtig nach oben gekrempelt 





erst die eine Hälfte und dann auch die andere Hälfte.



 
 Das Ergebnis mit den spitzen Enden.



Das Ergebnis mit den runden Enden.


Wie gefallen euch diese Seidenblumen? Ich finde sie machen sehr viel her. Sie wären auch eine hübsche Dekor für eine Hochzeit oder eine Sommergrillparty.
Die Blumen sehen sicher in anderen Farben auch ganz toll aus und was ich mir auch gut vorstellen kann, weiß und rosa abwechselnd geschichtet.



Kommentare:

  1. Sieht sehr schön aus und ist ein super Zufall den gestern Abend hab ich nach einer guten Bastelanleitung für solche Papierblumen gegoogelt :)Die runden gefallen mir besser aber in einem kräftigen grün könnt ich mir die mit den eckigen Kanten auch gut vorstellen...Werd ich in den nächsten Tagen gleich mal nachbasteln!
    Supi danke ;)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wirklich sehr das dir mein DIY gefallen hat.
      Viele liebe Grüße Nina

      Löschen